fassungsloses Kopfschütteln

Über die bodenlose Frechheit, die dieser mißglückte Versuch eines Journalisten da veröffentlichen durfte. Mir fällt wirklich kein passendes Wort zu so einem widerlichen Geschreibe ein.

Ich werde jedenfalls weiterhin bedenkenlos einen Döner essen und sogar den Mann hinter der Theke freundlich grüßen. Auch wenn der Döner letztlich 50 Cent teurer geworden ist, dass er von den Mehreinahmen Sprengstoffgürtel basteln könnte, ist mir nie in den Kopf gekommen. Und mein Freund Ugur wird sicher auch noch den ein oder anderen Euro an mir verdienen!

Wie krank muß Herr Wagner sein?

Danke an Stefan für den Link – obwohl … ich wollte mich heute eigentlich nicht mehr aufregen.

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*