22 Jahre zu spät

aus spiegel.de

… Zudem müssten an sinnvollen Stellen zusätzliche Videokameras eingesetzt werden sowie die Kontrollen bei der Bahn und an Flughäfen ausgeweitet werden, sagte der Minister. “Insofern müssen wir auch in Haushaltsberatungen darüber nachdenken, was man zusätzlich tun kann.” …

Ja bitte, ich fühle mich auch schon ganz unsicher und habe auch kein Interesse an Privatsphäre. Insofern bitte in Haushaltsberatungen noch mehr Geld ausgeben, welches wir nicht haben. Vielleicht können wir auch noch ein paar Überwachungsanlagen an andere Länder verschenken – wir haben’s ja. Damit machen wir uns dann bei den potentiellen Bombern auch noch richtig Freunde. Da lohnen sich dann auch unsere eigenen Kameras.

Aus allem Streit, der uns nichts angeht, einfach raushalten ist wahrscheinlich zu einfach gedacht …

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*