Senec-Speicher wieder außer Betrieb

Senec-Speicher wieder außer Betrieb
Senec-Display: System ausgeschaltet

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach dem unsere Anlage (Steuerungsseriennummer S380xxxxxx) in den letzten Wochen bis auf 50% Speicherleistung “hoch gefahren” wurde, ist sie seit gestern Morgen (07.05.2022) wieder im Standby-Betrieb. Die Firmware wurde laut Logfile auf 1992 aktualisiert. Seitdem wurde nur noch entladen und nun steht nur noch “Fernabschaltung – System ausgeschaltet” im Display.

Wie ich schon einmal geschrieben habe, bin ich recht geduldig. Aber nach ziemlich genau zwei Monaten Ausfall werde ich doch langsam ein wenig unzufrieden. Vorsicht und Sicherheit hin oder her, ihr Kommunikationsverhalten ist sehr verbesserungsfähig. Verbindliche Termine fehlen komplett, Aussagen zum genauen Problem fehlen ebenso vollständig. Wir haben hier ein Gerät im Keller stehen, welches potentiell unser Haus unbewohnbar machen könnte und werden im Unklaren gelassen, was da eigentlich passiert.

Ich erwarte kurzfristig einen funktionsfähigen Speicher! Immerhin haben wir einen fünfstelligen Betrag für das Gerät bezahlt. Unser Beweggrund dafür war nicht, dass wir zuviel Geld auf unserem Konto haben und den Saldo verringern mussten. Die von Ihnen angebotene Kulanzregelung wird einer genaueren Gegenrechnung sehr wahrscheinlich auch nicht Stand halten.

Wann und wie geht es nun weiter?

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Edler

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

17 Kommentare zu „Senec-Speicher wieder außer Betrieb

  1. Hallo, bei mir genau das gleiche (Steuerungsseriennummer S406XXX). Die Anlage wurde erst am 1.4.22 in Betrieb genommen. Seitdem habe ich den Speicher zu keinem Zeitpunkt vollständig nutzen können. Fernabschaltung, 33%, 50%, seit 07.05. wieder komplett offline.
    Gruß

  2. Hallo, bei mir ähnliches Spiel. Der Speicher wurde nach und nach hochgefahren, am Samstag (07.05.2022) sogar mehr oder weniger in den Regelbetrieb überführt. Ladung bis 100% bei voller Ladeleistung, Entladen auch volle Leistung. Sonntag lief alles reibungslos, seit heute morgen (10.05.2022) ist der Speicher wieder in “Fernabschaltung”. Kommunikation seitens Senec: FEHLANZEIGE!
    Ich habe eine ähnliche E-Mail wie Du geschrieben, bin gespannt….

  3. Ich habe jetzt dem Solarteur eine Frist zur Mangelbeseitigung gesetzt. Der ist im Regelfall der Vertragspartner, nicht die Fa. „Senec“. Auf die Verjährung achten! Die meisten „Händler“ gehen irrtümlich von 2 Jahren aus. Deswegen rechtzeitig: Schriftlicher Verzicht auf die Einrede der Verjährung verlangen oder gerichtliche Schritte (Beweissicherung) einleiten, vor Ablauf von zwei Jahren.

  4. Mein Speicher wurde auch wieder in Standby gesetzt, ohne Information. Mir reicht es jetzt, sollte der Speicher bis zum Wochenende nicht wieder laufen, soll in der Installateur ihn abholen.

  5. Bei uns die gleiche Problematik, seit fast 2 Monaten wurde erstmals am 07.05.+08.05.2022 wieder volle Kapazität 100% aufgeladen (Normalbetrieb), dann am 09.05.22 01:00 Uhr wurde der Speicher abgeschaltet. Im Display steht: Fernabschaltung, System ausgeschaltet. Keine SENEC-Kommunikation, geschweige eine plausible Begründung für so eine rigeroses Vorgehen! Wir prüfen rechtliche Schritte.

  6. Na ja, aufgrund der Speichernutzungsdaten, die ich seit der Installation Oktober ’21 gesammelt habe, halte ich die Kulanzregelung für sehr grosszügig. Vor der Abschaltung habe ich nicht für annähernd 25 Euro pro Woche Strom aus dem Speicher gezogen. Zumindest finanziell kann man sich kaum beklagen, falls das zur Auszahlung kommt.
    Ich stimme aber zu, dass die Kommunikation ziemlich verbesserungswürdig ist. Wie immer wurde nach dem vielversprechenden Zwischenschritt der 50%-Aufladung der Rückschritt zum Standby-Modus erst vollzogen und dann per Email kommuniziert. Sollte Senec eigentlich einleuchten, dass Kunden Informationen frühzeitig erhalten wollen….

  7. Auch bei mir seit 11.5 der Speicher wieder in der Fernabschaltung. Jetzt langt es mir. Keine Info von Senec —
    Und von der Hotline heißt es nur lapidar. Keine Ahnung. Gebe ich an die Technik weiter. Jetzt suche ich mir mal einen guten Anwalt.
    Gruß Jan

    • Wir sind in der gleichen Situation. Gibt es einen guten Anwalt und wie kann man da vorgehen bzw. was genau kann man da machen? Vielleicht können wir uns austauschen.

  8. Mein Speier ist seit einigen Tagen wieder bei 100% Kapazität, aber er arbeitet weit außerhalb seiner spezifikation. Insbesondere die Peak-Leistungsabgabe liegt deutlich unterhalb 1.8KW, anstatt der spezifizierten 2.5KW, da lassen sich einige Verbrauche ohne Fremdstrombezug nicht wirklich nutzen 😠

  9. Hallo liebe Leidensgemeinde,

    auch wir hier im Kreis Mettmann haben das Problem mit dem Senec-Speicher. Gibt es hier in der Runde einen User, der bereits einen Anwalt eingeschaltet hat?
    Evtl. wäre es sinnvoll, versammelt und gemeinsam einen Anwalt zu nehmen.
    1. Hat dieser sich bereits mit der Sachlage beschäftigt und
    2. Müssen sich nicht unzählige Anwälte damit beschäftigen und ich habe ehrlich gesagt wenig Lust
    alles im Detail zu erklären.
    3. Haben sich Sammelklagen bzw. Musterprozesse bewährt.
    Gruß Jörg Heß

  10. Heute unfreundlichen Menschen bei Senec Hotline erwischt. Unkonkretes Gerede. Stand by betrifft noch 8 % der Kunden, also ca. 6000 Kunden bei 80.000 Anlagen. Es müssen bei diesen noch weitere Updates und Checks folgen. Ob dies noch Tage, Wochen oder Monate dauert könne Senec nicht sagen.
    Na toll. Auch den Senec Verkäufer angerufen. Er findet die Kommunikation von Senec vorbildlich 🙄 Welche Kommunikation? Ich habe weiter keine Info von Senec bekommen.

  11. Unter U-Tube gibt es gutes Video Ich habe den gleichen Akku von Senec mit 5 KWh und habe auch die identische Zustände.. Er lädt teilweise bis 11:00 gar nicht und ist für 30 min ganz ausgestellt (lädt nicht und entlädt nicht). Danach lädt er mit 400 Watt. Ganz einfach multipliziert 12 mal 400 sind 4800.. Auch bei mir reicht bei komplett leerem Akku ein Tag Sonnenlicht nicht aus den Akku aufzuladen. Senec antwortet nicht.
    Ich bin genauso entsetzt wie Du!
    Ich denke auch wir sollten versuchen die Verbraucherschützer in Gang bringen.
    Stiftung Warentest, Wiso Magazin etc. Hat da schon einer etwas getan?
    Wieviel sind denn betroffen?
    Wie bekommt man eine Sammelklage?
    Unter U-Tube gibt es ein gutes Video:
    7600 angesehen!!!
    #SENEC #Akku #wiederinBetrieb

  12. Hier nochmal die Adresse für ein U-Tube Video.
    #SENEC #Akku #wiederinBetrieb

    Immerhin bereits 7600 mal gesehen.
    Es wird von 80.000 Tausend Betroffenen gesprochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*