Verkehrsmittel und Wetterlage im März 2020

Statistik – die Zahlen von Januar bis März 2020
Der März präsentierte sich mit einem teilweise durchwachsenen Wetter. Während es zwei Tage gab, an denen ich bereits in kurzer Hose eine Feierabendrunde gedreht habe, haben wir in den letzten Tagen morgens wieder Frost gehabt und auch tagsüber war der Wind eisekalt. Glücklicherwiese war es weitgehend trocken. “Klatschnass” bin ich nicht geworden, aber zweimal habe ich meine Hose zum Trocknen vor den Ofen über einen Stuhl gehängt. 124 Km sind so beim Weg ins Büro auf dem Fahrradsattel zusammen gekommen. Und dabei hatte ich noch Anfang des Monats einen Tag Urlaub, den ich in der Sauna verbracht habe :-)
Das Wetter von Januar bis März 2020
Das sieht aus, wie in jedem Jahr. An den weitaus meisten Tagen ist es trocken. Jedenfalls dann, wenn ich im Sattel saß. In einem kleinen Fenster kann das sicherlich jeder steuern und muss nicht dann los fahren, wenn es gerade Katzen hagelt.
Die genutzten Verkehrsmittel von Januar bis März 2020
Im März habe ich wieder an keinem Tag das Auto für den Weg ins Büro genommen. Überhaupt stand der Yeti in diesem Jahr fast nur rum. Ich habe zuletzt am 01.01. getankt und seitdem etwas mehr als 450 Kilometer mit dem Fahrzeug zurück gelegt. So knapp 100 Kilometer wären inkl. Reserve wohl noch im Tank – vielleicht fülle ich in den nächsten Tagen mal nach.
Zurückgelegte Wegstrecken von Januar bis März 2020
Der eine Tag “mit dem Auto ins Büro” erzeugt ein ganz kleines Tortenstück im Diagramm. Ich versuche, das in den nächsten Monaten nicht größer werden zu lassen. Die Straßen sind corona-bedingt sehr leer und entweder sind wirklich sehr, sehr viele Menschen zu Hause (es werden bestimmt ein paar sein) oder es fahren deutlich mehr Menschen mit dem Fahrrad (nicht meine Beobachtung). Ein nicht unwesentlicher Teil ist sicher der weggefallene Schul- und Kitaverkehr. Es sieht aktuell auf den Straßen jedenfalls genau so aus, wie in den Schulferien.

Verwendete Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*