Rücksicht auf dem Weg ins Büro

Ein paar habe ich noch … alles an zwei aufeinanderfolgenden Tagen in der letzten Woche passiert. In den 20 Minuten, die ich mich auf dem Weg zur Arbeit und zurück auf diesen Straßen bewege.

LKW auf Radweg an der Eidinghausener Straße

Wo soll der LKW-Fahrer sein Gefährt denn auch hinstellen, nachdem er das Hinweisschild auf die Tonnagebegrenzung schon ignoriert hat und nun überlegt, wie er da wieder weg kommt?

Auf Radweg warten

Die Dame konnte mich echt schon aus 100 Meter Entfernung sehen. Mein Licht ist wirklich hell am Rad. Und auch wenn die Eidinghausener auf dem Bild leer aussieht – sie konnte nicht auffahren. Dahinter war alles frei. Zurückgesetzt hat sie erst, als ich vor ihr anhielt. Was soll sowas?

Bei rot abbiegen …

Warum sollte man auch mit einem Auto auf die Lichtzeichenanlage achten? Es wird gefahren, so lange kein motorisierter Querverkehr in Sicht ist. Da sind so ein paar Fußgänger/innen und Radgahrer/innen doch egal!

Noch einer …

Direkt danach (das Bild zeigt dieselbe Grünphase!) wollte übrigens noch jemand über die Ampelquerung. Und gesagt wird dann “Was nützt es Dir, dass Du Recht hattest, wenn Du unterm Trecker liegst.” … kann man so argumentieren, hilft dann nur niemandem.

Breitenbachstraße, da möchte die Verwaltung, dass dem Radverkehr die Vorfahrt genommen wird. Stand so in der Zeitung.

Hier steht eigentlich immer jemand auf der Radfurt und nimmt somit die Vorfahrt. Aus Sicherheitsgründen, wie mal in der Zeitung kommuniziert wurde. In diesem Fall wurde mir wieder mal angedroht, “eine aufs Maul zu hauen”, weil ich auf die Motorhaube geklopft habe, nachdem der Fahrer des PKW tatsächlich erst auf die Furt rollte, nachdem ich bereits zum Queren der Straße darauf war.

Zack, nächster Ampelumlauf, nächstes Auto bei rot.

Und natürlich wird nicht auf Rotlicht geachtet. Die Lichtzeichenanlage für den Radverkehr schaltet in dem Augenblick auf orange um, nachdem die Ampel für den Querverkehr rot signalisiert bekommt. Das letzte Fahrzeug im Querverkehr hatte also bereits rot und hat somit mindestens die Orangephase komplett ignoriert.

Und komm’ mir keiner mit “Auch mal Rücksicht nehmen!”. Wie soll man in diesen Fällen als Fahrradfahrer noch mehr Rücksicht nehmen?

Getagged mit: , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*