Fahrradfahrer fahren immer über rote Ampeln!

Zumindest wenn man den meisten Stammtischexperten glaubt. In der Praxis sieht das dann so aus:

Heute morgen auf dem Weg ins Büro an der Blöbaumkreuzung. Die Bremslichter gingen erst hinter der roten Ampel an. Vorher keine Verzögerung zu erkennen. Überflüssig zu erwähnen, dass es hinter der Ampel nicht deutlich schneller voran ging.

Getagged mit: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*