Verkehrsmittel und Wetterlage im Januar 2019

Neues Jahr, gleiche Statistik. Mal sehen wie sich das Wetter in diesem Jahr verhalten wird und wie oft ich es mit dem Rad ins Büro schaffe. Der Januar war schonmal super!

Die Zahlen 2019 bis Januar

Zweiundzwanzig Werktage, an 22 Tagen bin ich mit dem Fahrrad gefahren – nur zwei Tage davon hat es geregnet. Allerdings nicht besonders stark, so dass ich nur einmal auf dem Heimweg die Beinlinge angelegt habe. Mehr wegen der Kälte als wegen der Nässe. Knapp 130 Kilometer sind dabei zusammengekommen und ich habe üer 30 Kg fossiles CO2 nicht in die Luft gepustet.

Das Wetter 2019 bis Januar


Überwiegend trocken, aber teilweise ganz schön nass-kalt. An einem Tag hat der Nachwuchs mal gestreikt und fand es für’s Rad zu kalt. Ist aber trotzdem zur Schule pedaliert :-) Selsbt im “tiefen Winter” ist es also problemlos möglich, auf so kurzen Strecken das Auto stehen zu lassen. Und die kalte Luft im Gesicht macht morgens auch so richtig wach :-)

Genutzte Verkehrsmittel in 2019 bis Januar


Ins Büro bin ich ausschließlich mit dem Fahrrad gefahren.

Verkehrsmittelmix in 2019 bis Januar


Dementsprechend sieht auch der Verkehrsmittelmix aus: nur eine Sorte.

Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*