Metertiefes Loch im Radweg

Ein Wochenende hat gereicht, um das Loch metertief absacken zu lassen. Den Boden kann man nicht mehr sehen.

Gefahr im Verzug - der Boden des Loches ist nicht zu erkennen.
Gefahr im Verzug – der Boden des Loches ist nicht zu erkennen.
Jetzt muss wirklich dringend was passieren.

Update 17.05.2016:

Benutzungspflicht des Radweges ab Mattenkamp aufgehoben

Zumindest bedeutet das meiner Meinung nach die Warnbake, die im Laufe des Tages auf das Loch gestellt wurde. Da man aber den benutzungspflichtigen Radweg an der am wenigstens gefährlichen Stelle verlassen sollte, ist dies sehr wahrscheinlich schon unten an der Blöbaum Kreuzung, die ja mit einer Fahrradampel versehen ist, welche dem Radverkehr vor dem motorisierten Verkehr grün signalisiert. So ist gewährleistet, dass man gefahrlos auf die Fahrbahn der Eidinghausener Straße gelangt.

Warnbake (ein Lieblingsverkehrszeichen) auf Lieblingsloch.
Warnbake (ein Lieblingsverkehrszeichen) auf Lieblingsloch.
Ich bin mal gespannt, wie lange diese Lösung bestehen wird. Geht man von meiner Lieblingsbake aus, können das durchaus mehrere Jahre sein. Allerdings befürchte ich, dass die Bake vorher mitsamt dem Sockel im Boden versinken wird.

Update 18.05.2016:

Sind die schnell!

Ehrlich, ich bin überrascht! Heute auf dem Nachhauseweg war nicht nur 1 Bake über dem Loch, nein zwei Stück sperrten nebst zwei Gittern die Stelle ab. Und dort hat sich sogar was getan. Der defekte Asphalt großflächig entfernt und darunter mit Schotter aufgefüllt und augenscheinlich auch bereits verdichtet. Ob vorher das Problem beseitigt wurde, kann ich so natürlich nicht sagen.

Defekte Stelle im Radweg ausgefräst und neu geschottert.
Defekte Stelle im Radweg ausgefräst und neu geschottert.
Irgendwo wird da unten wahrscheinlich Wasser fließen und Material fort tragen. Oder es war einfach nur so ein fettes Loch im Boden. Falls Letzteres frage ich mich allerdings: warum? Wie dem auch sei, es ist ziemlich fix was getan worden. Und das ist gut so :-)

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Verwendete Schlagwörter: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*