Anrollern 2013

Eigentlich ist das heute für mich nicht nur für 2013 ein Anrollern gewesen, sondern seit 5 Jahren das erste Mal, dass ich weiter als bis zum TÜV mit der Vespa unterwegs war. Im Forum des Vespaclub Bielefeld wurde vor ein paar Wochen ein Vespatreffen in Herford avisiert, auf das ich über Facebook-Gruppe des Vespa-Club Minden aufmerksam wurde.

Und da Herford ja nun um die Ecke ist, wollte ich da natürlich hin. Aus Bad Oeynhausen sind noch drei in Minden organisierte Vespisti und ein Mindener mit gerollert, so dass bei klirrender Kälte, aber strahlendem Sonnenschein so ungefähr 600ccm Zylindervolumen über den Wittel knatterten. Verdammt war das kalt! Ich hatte zwei Paar Handschuhe übereinander an, eine Thermohose und meine dickste Jacke – habe trotzdem gefröstelt. Knapp über 0°C ist echt ungemütlich auf dem Roller, vor allen Dingen wenn es so fürchterlich weht.

In Herford haben wir kurz gesucht, wie wir mit den Rollern ohne die Fußgängerzone zu befahren zum Neuen Markt gelangen. Dort sollte nämlich der Treffpunkt sein, direkt an der Crepe-Bude. Getroffen haben wir uns dort auch. Also wir Vier jetzt – denn sonst stand da nur eine schwarze PK 50 XL2 rum, auf deren Sitzbank ein Hinweis befestigt war, dass dies der Treffpunkt ist. Überschaubar würde ich sagen!

Nach kurzer Zeit tauchte der Organisator des Treffens und Eigentümer der 50er auf und begrüßte uns aufs Herzlichste. Waren wir doch die Einzigen, die aus dem Treffen ein Treffen machten – wenn auch ein sehr intimes ;-)

Es wurden an dem Nachmittag auch nicht mehr Roller. Wir bekamen noch einen Kaffee und Brötchen ausgegeben, haben gefachsimpelt, sind einmal durch die Innenstadt um eine in einer Eisdiele ausgestellte Vespa zu begutachten und dann wieder zurück zum Neuen Markt. So vom Rumstehen war’s trotz der dicken Kleidung ziemlich frisch und wir haben uns dann nach 2 Stunden oder so auf den Heimweg gemacht.

Trotz der Eiseskälte hat der Ausflug Spaß gemacht. Wie 1987, als wir genauso durch die Gegend gerollert sind :-) Wenn’s wärmer ist, gerne nochmal!

Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*