Siemens WM 14E 393

Heute morgen um kurz nach 9 Uhr kam der kleine Junge aufgeregt ins Arbeitszimmer und beklagte, dass seine Anlage Prinzessin Leia mitten im Wort unterbrochen hat. Er vermutete, dass da wohl ein Kabel ab sei. Hm. Im gleichen Augenblick rief aber Alex von unten “Stromausfall!” … tja, passiert. Ich hatte gar nicht auf den Rechner geguckt und alles andere war auch aus, da ist mir das nichtmal aufgefallen. Tatsächlich war ein Schutzschalter raus und ließ sich auch nicht wieder in die normale Position bringen. Schnell hatten wir die Waschmaschine als Verursacher ausgemacht.

Die olle Siemens hat nun auch schon 11 Jahre ihren Dienst bei uns verrichtet, hat einen Umzug hinter sich und ist schon mal von ihrem Sockel gerumpelt. In letzter Zeit machte der Motor lautstark auf sich aufmerksam und auch das Abpumpen lief deutlich geräuschintensiver ab, als noch vor Monaten.

War eigentlich keine Frage, dass wir eine neue kaufen würden. Auch über das “Wo” haben wir uns wenig Gedanken gemacht. Zu einem Elektrodiscounter gehe ich nicht bei sowas und im Netz bestellen … naja, Lieferung einer Waschmaschine ist nicht so günstig und außerdem muß man die lokalen Händler unterstützen. Also ab zu Fründ in Eidinghausen. In unserer angepeilten Preisklasse gab es knapp 3 Maschinen. Ich behaupte mal, dass alle dort ausgestellten Geräte einwandfrei Wäsche waschen können und da auch auf allen das “A”-Logo für schick sparsam prangte, wird sich auch da nicht soviel tun. Trotzdem lag die Preisspanne zwischen 349€ und über 1.100€ … in der Mitte ist OK für uns.

Ohne lange zu suchen gefiel uns die Siemens WM 14E 393 recht gut. Alex konnte sich sehr dafür begeistern, dass die Maschine die Restdauer des Waschvorgangs anzeigt und dass man weiterhin sagen kann, dass die Wäsche exakt in 5 Stunden fertig sein soll. Zeitgesteuert beginnt dann das Waschprogramm genau rechtzeitig. Da liegt die feuchte Wäsche nicht zu lange in der Trommel. Deal.

Ungefähr eine halbe Stunde später hatten wir das Ding schon auf den Sockel gewuppt und die erste Ladung Dreck wurde aus den Textilien geholt. Die alte Maschine habe ich gleich beim Händler zurück gegeben.

Verwendete Schlagwörter: , , ,

1 Comment on “Siemens WM 14E 393

  1. Ich hab ja auch grad ne neue Waschmaschine. Prima Ding, aber ich schwöre ja auf Miele. Die alte hat fast 25 Jahre gehalten, 6 Umzüge überstanden und so amortisiert sich ein evtl. höherer Preis durchaus. Hoffe, die neue tuts ebenso lange.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*