Durchgängig Tempo-30-Zone?

In der Neuen Wetfälischen wird heute der als Ausweichstrecke deutlich zu schnell befahrene “Kortenweg” thematisiert. Die Anwohner haben natürlich Recht, wenn sie sich über die rücksichtslose Raserei beschweren. Allerdings fällt mir das in den Nebenstraßen nicht erst seit Baubeginn der Nordumgehung auf. Bei steigendem Verkehrsaufkommen in den Ausweichstraßen potenziert sich das natürlich und ganz klar muss dort und auf anderen Nebenstrecken etwas geschehen. Die NW schreibt denn auch Nord-Umleitung verursacht zunehmend Probleme
… Aus diesem Grund hat der Kreis Minden-Lübbecke als Straßenbaulastträger mittlerweile die Kirchbreite zwischen Eidinghausener Straße und Heisenbergstraße durchgängig als Tempo-30-Zone ausgeschildert …
Und das ist bei allem “So ist es aber gewollt!” gaz einfach falsch, theoretisch und praktisch. Es ist dort keine Tempo-30-Zone ausgewiesen – das wäre schön und ich habe das auch schon angeregt, aber es stehen nunmal nur normale Gebotsschilder dort. Das ist etwas anderes.

Und eben gerade das “durchgängig” ist der Knackpunkt. Passt auch nicht, weil die Beschilderung mangelhaft ist! Ich hab’s vor zwei Jahren der Verwaltung bereits mitgeteilt, das wurde ignoriert. Anfang des Jahres war es im Schulausschuss Thema und tatsächlich kamen zwei neue Schilder hinzu – die allerdings so wie sie stehen keine Änderung bringen. Das habe ich im letzten Stadtentwicklungsausschuss auch angemerkt und es wurde Besserung versprochen.

Heute morgen als ich den Nachwuchs zur Schule brachte habe ich dann ganz neugierig geguckt, weil es natürlich super wäre wenn es dort jetzt eine Tempo-30-Zone gäbe. Ist aber (natürlich) nicht komplett geschehen. Das erste 30-Schild auf der nördlichen Seite aus Richtung Kreisel kommend ist anscheinend ein paar Meter Richtung Kreisel versetzt worden – leider habe ich davon kein “altes” Bild auf meiner Festplatte gefunden. lso immer noch nicht durchgängig 30 und immer noch fahren die Autofahrer dort sehr unentspannt. Insofern ist der letzte Absatz in der NW als Wunsch zu sehen, aber leider keine Realität.

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Verwendete Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*