Kung Fu Panda

Dreamworks mag ich ganz gerne. Also weniger die Firma, die ist mir eigentlich egal, aber deren Filme entsprachen bisher immer halbwegs meinem Geschmack. Und den Trailer zum verhinderten Kung-Fu Star Panda fand ich sehr amüsant. Zeit also für meinen ersten Besuch im nunmehr rauchfreien Kinoplex. Die Luft ist schonmal *deutlich* besser. Kein Gestank nach Asche mehr im Foyer – nur noch der penetrante Kino-Popcorn-Geruch. Den kann man einzeln aber besser ertragen ;-)

filmfacts.de hat den ganzen Text …

Fast ganz harmlose Unterhaltung mit einer soliden, aber bekannten Geschichte, die mit gelungener Animation und einigen netten Details aufwartet. Schnell und bekömmlich konsumiert und auch schnell wieder vergessen.

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*