Laufen

Sporttechnisch war 2007 ein katastrophales Jahr. Ich bin so gut wie gar kein Fahrrad gefahren und völlig außer Form. Aber ich geb’s ja zu, ich bin ein Schönwetterfahrer. Ab 28°C fühle ich mich auf dem Rad wohl. Wenn die Sonne knallt und die Straße staubt, macht es mir am meisten Spaß. Bei so einem naßkalten Sauwetter wie zur Zeit (und wie im Sommer) zieht es mich echt nicht zum Radfahren. So auch heute. Ich wollte eigentlich ‘ne Runde drehen, aber es ist ziemlich ungemütlich.

Aber ohne Bewegung geht es wirklich nicht mehr. Also Turnschuhe an und wieder (widerwillig) gelaufen. Kann ich nicht, macht keinen Spaß und ist wirklich Quälerei. Nützt ja nichts. Werde das jetzt öfter machen :-(

4,5 Km | 30 Minuten | kein Spaß

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*