Geld für Links

Gestern abend trudelte hier eine Mail ein, in der mir für einen Link zu einer Feuerwerksseite in einem einzigen Blogbeitrag 15 Euro angeboten wurden. Der Betrag ist natürlich sehr niedrig angesetzt und der Link auch nicht angegeben. Habe dan nach dem Namen gegoogelt und bin auf einen anderen Blogger gestoßen, der die Mail ebenfalls bekommen hat und sie für einen Phishingversuch hält. Ich glaube, da liegt er etwas daneben. Meiner Erfahrung nach, gehen Phisher nicht so gezielt vor. Meine Schwester hat vor einigen Monaten ein ähnliches Angebot erhalten und dahinter steckte “ein echter Mensch”.

Von daher, Fragen kostet nichts und ich habe – obwohl ich es zunächst nicht vorhatte – nachgehakt:

Generell ja. Auch wenn der Betrag natürlich lächerlich ist ;-)

Da Sie mehrere Leute angemailt haben und Sie an anderer Stelle
inzwischen bereits als Phisher gehandelt werden, interessiert mich
natürlich zuerst, auf welche Seite ich da verlinken soll. Vorher kann
ich mich zu gar nichts entschließen. Ein Link ist eine Empfehlung und
Sie werden verstehen, dass ich Empfehlungen nicht für Geld ausspreche.

Also Link her, dann gucke ich, ob ich die Seite gut finde und danach
entscheide ich, ob ich verlinken möchte.

Vielleicht bekomme ich ja eine Antwort. Nur für einmalig 15 Euro … naja, so nötig habe ich es nicht!

Verwendete Schlagwörter: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*