Ehrensenf

Wirres macht sich Gedanken über die Besucherzahlen von “Ehrensenf” und wundert sich, wie die unterschiedlichen Herstellerangaben zustande kommen bzw. wie hoch sie wirklich sind.

Ich mache mir darüber keine Gedanken. Weil ich nämlich Ehrensenf nicht gucke und es mir ziemlich egal ist. Bin ich eigentlich der Einzige, der diesen Versuch einer Satire/Karikatur/Komödie (ich weiß nicht was es sein soll) stinklangweilig findet? Darf man das sagen über ein dolles Web 2.0 Produkt? Es ist billig gemacht (was allein nicht schlimm wäre) und der Inhalt ist ebenfalls billig (was schlimm ist). Lachen mußte ich bei den wenigen von mir konsumierten Folgen nicht.

Ich muß allerdings bei vielen Dingen die mir vorgesetzt werden und die ich lustig finden soll, nicht lachen. Liegt aber wohl eher daran, dass die Macher nicht wissen, was witzig ist – nicht dass ich keinen Humor habe. Schade, die Welle scheint von RTL ins Internet geschwappt zu sein …

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*