Erster Weihnachtsmarkt 2005

Na endlich! Nachdem bereits die Auswanderer in Japan schon einen Weihnachtsmarkt besucht haben, waren wir heute auch los. Tim hat keinen Gips mehr, sondern nur noch einen Tape und darum sind gleich mal los. Hier in Eidinghausen ist immer am ersten Adventswochenende W-Markt, passt sich ja gut. War auch ganz nett – aber saukalt, weil nass und feucht.

Und richtig weihnachtlich war ich mit meiner Currywurst / Pommes-Rot auch nicht. Wenigstens Alex hat sich zwei Glühwein genehmigt ;-) Tim nicht, der stand auch mehr auf Pommes!

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*