Tour zu zweit

Seit ein paar Tagen (seit Zweien ;-) hat Michael sein neues (12 Jahre altes, aber sehr gut erhaltenes) Marin Mountainbike mit LX Vollausstattung. Und da er ein deutlich drahtigeres Kerlchen ist als ich und wir vor Jahren schon desöfteren zusammen gefahren sind, war heute eine neuerliche kleine Runde zum Eingewöhnen geplant.

Doch schon auf dem ersten Kilometer zum Mooskamp hoch, dachte ich, ich wäre die letzten Jahre nie gefahren :-o M. fuhr ohne mit der Wimper zu zucken, im großen Gang und locker plaudernd den Berg rauf, als wenn da keiner wäre. Und ich schön im hohen Gang am Kurbeln … Das folgende gerade Stück zum Borweg war dann ganz normal nebeneinander her. Auch begrauf bis zur Wölpke nebeneinander fahren … ab dem alten Förster wird’s dann allerdings etwas steiler und ich war dann doch beruhigt, dass ich bis zum “Rütli” ganz oben nicht mal auf’s kleinste Kettenblatt musste und M. die letzten Meter geschoben hat. Obwohl er 30 Kilo Gewichtsvorsprung hat.

Danach noch ganz entspannt Berg und Tal bis zur Aqua Magica und durch die Innenstadt zurück. Schnitt unter 20 … aber es war ja auch nur eine Spazierfahrt zum Ausprobieren des neuen Rades. Und das fährt wirklich super! Dank an der Verkäufer *g*

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*