Da kommt sie mal hin – Gartenterrasse Nr. 3

Gestern abend ging’s weiter. Das Rindenmulch abgetragen und mitsamt Erde in die Kuhle um den Lichtschacht gepackt und ordentlich festgestampft. Ich glaube aber, dass das trotzdem noch weiter absackt. Ist aber egal, weil wir wieder von Stein auf Holz umgeschwenkt sind und ich da ein Lattengerüst auf im Boden versenkte Betonpfeiler (solche wo z.B. Gartenzäune und Wäscheleinenmasten draufgesteckt werden) aufbaue. Das bekommt man schön eben und der Boden darunter kann sacken was er will! Schicht Split und Kies drauf, damit das Unkraut wegbleibt und gut ist. Stand der Dinge:

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*