Tempolimit sofort

Ich habe hier im Blog – hauptsächlich in den Urlaubsberichten – schon mehrfach beschrieben, wie der Urlaub mit dem Wohnwagen genau dann beginnt, wenn man die Grenzen Deutschlands ins Ausland überfährt. Dort gibt es nämlich ein Tempolimit und plötzlich kann man ganz entspannt unterwegs sein, Überholvorgänge durchführen und auf Autobahnen auf- und abfahren. Sol langsam kommt auch in den etablierten Medien an, dass Deutschlands Autobahnen mit den bestehenden Geschwindigkeitsregeln Anachronismen sind. Gefährliche und tödliche.

Die Zeit, 09.08.2017: Fuß vom Gas
… Deutsche, die ins Ausland reisen, kennen diesen Moment des Auf- und Durchatmens: Wie entspannt das Fahren plötzlich ist! Tendenziell gleich schnelle Autos rollen hintereinander her, überholende fahren kaum schneller, augenblicklich registriert man die Verminderung der Lebensgefahr. Dass auf deutschen Autobahnen Krieg herrscht, leugnen nur die, deren Politik ihn täglich neu entfacht …

In den Kommentaren sind ein paar der erwartbaren Leute unterwegs. Genau die, die ich hier auch schon mehrfach beschrieben habe – und mithin genau diejenigen, die sich komplett überschätzen und eine völlig verschobene Sicht auf ihr Verhalten haben. Aber eben auch ganz, ganz viele, die die Situation ähnlich wie ich und der Autor sehen.

Es wird wirklich Zeit, dass wir uns vom ungehemmten Rasen trennen. Das braucht kein Mensch.

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*