Rabäääääh … ich war aber eher da!

Tobias Regner ist Deutschlands Superstar 2006. Fein – war mein Wunschkandidat, hat das Lied gut präsentiert. Alles in Butter.

Aber wir sind ja Deutschland. Also muß man eine Skandal suchen. Am schnellsten klappt das im Moment über die Blogs. Blogs sind hipp, was dort geschrieben steht ist die Meinung des Volkes und manchmal wird eine Erwähnung dort zum Lauffeuer die mit ‘nem Auftritt bei Raab wahrscheinlich noch lange nicht zu Ende ist.

Und wißt ihr was? Das beginnt anzuöden. Nämlich genau dann, wenn die Blogger untereinander beginnen sich anzukeifen, wer denn nun als erster eine neue Nachricht gebracht hat. Natürlich nicht, wenn es um den gestorbenen Goldfisch vom Nachbarn geht. Aber wenn der Regner ein “altes” Lied bei DSDS zum Besten gibt, ist das ja schon mindestens ein Skandal von BILD-Titelgröße. Und wenn man dann mit so einem Blogeintrag auch noch ein Held wird, weil plötzlich die “namenhafte Presse” einen erwähnt, kann es dazu führen, dass man leicht in Sphären abdriftet die sonst einem Daniel Küblböck vorbehalten sind.

Auf deutsch: Kinderkacke. Aber lustig zu lesen. Blogs halt! Rührt euch, weitermachen.

Geschichte nachzulesen (vor allen in den Kommentaren) bei boocompany.com und tvblogger.de

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*