Fahrspurwechsel wie die Henker

Gerade auf Facebook den Hinweis auf einen Unfall auf der A2 gefunden: Polizei BI – 03.08.2107: Zwei Personen bei Unfall auf der BAB 2 verletzt
Zur Unfallzeit befuhr ein 42-Jähriger aus Bad Oeynhausen mit einem Mercedes die Beschleunigungsspur der Anschlussstelle Vlotho-West, um auf die A2 in Fahrtrichtung Dortmund aufzufahren. Er fuhr von der Beschleunigungsspur über den rechten und mittleren direkt auf den linken Fahrstreifen.

Hierbei übersah er einen 35-jährigen Gütersloher, der mit seinem 5er BMW auf dem linken Fahrstreifen der A2 in Fahrtrichtung Dortmund fuhr.

Das habe ich entsprechend kommentiert: Auf der Rückfahrt aus dem Urlaub reichlich solcher Idioten gesehen. Leider sind bei solchen Unfällen auch immer Dritte beteiligt :-( Solchen Leuten muss die Fahrerlaubnis spürbar lange entzogen werden. Ob da ein Jahr ausreichend ist, wage ich zu bezweifeln …

Und auch in meinem Urlaubsbericht habe ich solche Situationen beschrieben: “Können ja nicht wissen, dass sich davor mehrer Fahrzeuge verkeilen und es eine Vollsperrung gibt. Die Verkeilen sich übrigens, weil es diese Spinner gibt, die allen das Rechtsfahrgebot erklären wollen, mit 200 Sachen von hinten auf der linken Spur angeschossen kommen, dann nach ganz rechts vor einem her ziehen und schön sinusförmig wieder die Mittelspur zurück auf die ganz linke Spur queren, weil es ganz rechts aufgrund der LKW halt langsamer als 200 Km/h zugeht. Vollidioten! Wie gesagt: Tempolimit! Dringend und sofort.”

Und leider ändert sich dieses Verhalten im Laufe der Jahre nicht. In 2013 habe ich ganz offensichtlich schon die gleichen Worte benutzt! Nicht Leute die mit 120 auf der mittleren Spur fahren sind das Problem. Auch nicht Gespannfahrer, die mit 100 Km/h Lastwagen überholen, welche nur unwesentlich langsamer unterwegs sind. Das funktioniert alles komplett problemlos, muss man nur ins Ausland gehen. Nur in Deutschland haben wir die Vollidioten, die meinen sie könnten die Autobahn als kostenlosen Nordschleifen-Ersatz benutzen. Das sind die Gefährder, vorsätzlich und bewusst!

Tempolimit, sofort!

Verwendete Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*