Bis einer weint

Der große Junge spielt Handball und wir haben eben ein bisschen so getan, als würde ihn am Kreis jemand festhalten … und dann ein bisschen gekalbert und Schläge abgewehrt und weg geduckt und …

... bisschen Blut ...

… bisschen Blut …

… dann habe ich mich genau in die Richtung geduckt, in die er geschlagen hat. Dicker Riss quer über die Nase. Nach einer halben Stunde habe ich die Blutung aber soweit gestoppt. Tut noch weh, aber wir gehen trotzdem ins Kino. Vorsichtshalber stecke ich eine Packung Taschentücher ein.

Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*