Twitter-Connect

Ich habe bisher die WordPress-Post mit dem “Simple-Twitter-Connect”-Plugin zu Twitter geschickt. Das klappt gut, zerschießt aber mitunter die Umlaute und Sonderzeichen. In einem der letzten Jetpack-Updates wurde eine Funktion mitgeliefert, die ebenfalls zu Twitter, Facebook und Co. publizieren kann. Das habe ich nun mal konfiguriert und probiere es mit diesem Beitrag aus.

Vielleicht kann ich ja dann die fast ein Dutzend Simple-Twitter-Connect-Unterplugins alle löschen. Würde dann deutlich übersichtlicher!

Verwendete Schlagwörter:

6 Comments on “Twitter-Connect

    • Ne, das willst Du nicht sagen ;-) Das Plugin von dem ich rede sieht man doch gar nicht. Das was Du siehst ist ein Zwei-Klick-Plugin für Social-Networks. Ich rede von einem Plugin, das automatisiert einen Tweet schreibt, wenn ich einen Beitrag in WordPress veröffentliche.

    • Du hast das Jetpack. Und du willst dadurch überflüssige Plugins gerne abschalten ?
      Genau was du über das unsichtbare Plugins schreibst, macht Jetpack auch.
      Aber es werden andere Bedienungselemente (Buttons) für den User angezeigt.

    • Nein. Das was Du siehst, hat mit dem Jetpack-Plugin welches ich meine absolut nichts zu tun. Ich hatte extra etwas installiert, um meine Posts bei Twitter zu teasern. Das kann Jetpack auch. Darum habe ich das zusätzliche deinstalliert und lasse es durch Jetpack machen. Was Du als Leser siehst ist etwas anderes. Habe ich jetzt aber auch schon mehrfach geschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*