Garantiefall

Vor eineinhalb Wochen hatte ich ein doofes Wochenende. Ich wollte unseren Wahlkampfstand am Schweinebrunnen fotografieren und habe dazu die genial Fuji HS30 EXR aus der Vaude-Fahrradtasche genommen. Einschalten war kein Problem, aber dann zierte nur ein “Focusfehler” das Display und man konnte nicht mehr fotografieren :-( Die Software funktionierte, aber scharf stellen war nicht mehr. So eine verdammte Kacke!

Habe den Vormittag schon im Kopf alle möglichen Kartons im Keller gesucht, um die Kamera zu Amazon zurück zu schicken. Zu Hause fiel mir dann auf, dass ich das Teil vor Ort im Saturn gekauft hatte – weil sie dort genauso teuer war, wie im Netz. Na, dann eben dort vorbei gebracht. Die Fuji sieht noch aus, wie aus dem Karton, muss wohl in der Tasche einen Schlag bekommen haben. Allerdings habe ich die S5600 bestimmt 5 Jahre so transportiert. Wie dem auch sei, die Kamera wurde eingeschickt und heute bekam ich eine SMS, ich könne meine Reklamation abholen.

Und ich musste keinen Pfennig dazu bezahlen! Wurde anstandslos auf Garantie instand gesetzt. Funktioniert wie am ersten Tag. Ich bin begeistert! Es ging mir schon ein bisschen ab, nur mit der S5600 Bilder zu machen. Die HS30 ist schon eine ganz andere Hausnummer!

Getagged mit: , , ,
2 Kommentare zu “Garantiefall
  1. Malta sagt:

    Man muss sich einfach nur trauen auch nach längerer Zeit hinzugehen und die Reparatur einzuforden. Natürlich mit dem Bon, aber das klappt. Viele Leute in meinem Bekanntenkreis zieren sich irgendwie so Garantiefälle einzuforden…Schön das es in diesem Fall geklappt hat.

  2. Andreas sagt:

    Ein Monat ist eine längere Zeit? :-o

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*