Kleine Frostrunde

Sitze schon den halben Vor- und Nachmittag am Rechner und grübele über einer Webseite. Ist irgendwie nicht mein Thema und ich finde den Faden nicht. Alex ist mit Tim raus ins Wiehengebirge – ich wollte den Kram zumindest benutzbar machen. Hat dann auch irgendwie geklappt, nur flüssig war’s nicht. Ich bin das letzte Mal am 2. November mit dem Rad in die Runde gefahren. Ob das damit zusammen hängt? Das muss dieses Jahr mehr werden, damit ich den Kopf mal wieder frei bekomme.

Jedenfalls habe ich dann vorhin ganz kurzentschlossen die Cartridge-Bremsklötze an das Aspect 50 gebastelt – die alten Klötze bremsten schon mit der Metallhalterung – und bin an die Weser geradelt. Es ist tatsächlich so kalt draußen, wie es aussieht! Die 4 Schichten dünne Radkleidung haben prima gewärmt, nur die dicken Thinsulate-Handschuhe taugen kein bisschen. Man, waren meine Fingerkuppen eisig! Zwar nur eine ganz kleine Runde, aber sehr erfrischend! Ich mache jetzt Wochenende.

12,1 Km | 17,6 Km/h Schnitt | 34,7 Km/h max. | 94 Höhenmeter | -6°C

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*