Erdrutsch

Den ganzen Nachmittag haben wir in Hille in der Sporthalle verbracht und haben Tim beim Handballspielen auf dem Mini-Spielfest zugesehen. Bei bestem Wetter – ich war ein ganz klein wenig unzufrieden und wäre viel lieber draußen gewesen. Als wir gegen 17 Uhr endlich zu Hause waren, habe ich mich fix umgezogen und habe mich noch schnell auf den Sattel gesetzt. Eine kleine Runde über die neue Spange in Dehme und dann bis zum Drachenfliegerlandeplatz und an der Weser zurück. Frische Luft! Herrlich.

Die neue Spange ist fast fertig, es fehlen nur noch die Markierungen auf der Fahrbahn. Ach, und die Böschung muss man noch einmal neu machen. Es hat ja so unglaublich viel geregnet in letzter Zeit und dabei muss wohl ein bisschen was weggerutscht sein. Zwei große Lücken klaffen in der Wand. Wurde nicht gerade im letzten Ausschuss für Stadtentwicklung nach der Bepflanzung und Befestigung der fertig gestellten Wälle gefragt?

War wohl berechtigt ;-) Weiß gar nicht warum das überhaupt dort rutscht. Da ist kein Fluß, da staut sich nichts. Sieht aber bestimmt nur schlimmer aus, als es ist.

Es wird jedenfalls Frühling – hoffe ich!

18,3 Km | 23,2 Km/h Schnitt | 37,9 Km/h max. | 82 Höhenmeter

Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*