Sonntagnachmittagsrunde an der Weser

Heute morgen habe ich am Volvo von meinem Vater die Winter- gegen die Sommerbereifung getauscht. Ging recht fix, weil meine Schwester die Reifen schon parat gelegt hatte. Nur schnell die Muttern lösen, Reifen drauf, fertig. Weil das Wetter sich anschickte etwas sonniger zu werden, haben wir danach zu Hause die Räder gesattelt und sind eine Runde die Weser lang gefahren, Porta, Vlotho und zurück.

Den Gedanken hatten nicht nur wir und besonders am Anleger in Rehme tummelten sich reichlich Leute, die “Rücksicht” nicht mal im Duden finden würden. Trotzdem schön viel frische Luft getankt … vielleicht klappt es irgendwann auch mal ein bisschen schneller.

31,5 Km | 16,4 Km/h Schnitt | 27,3 Km/h max. | 1123 Höhenmeter

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*