Energiesparlampenabzocke

Westfalen-Blatt: Energiesparlampen werden erheblich teurer
… Parallel zum Verbot der 60-Watt-Glühbirne steigen die Preise für Energiesparlampen … Hintergrund sei nicht das Glühbirnenverbot, sondern ein explosionsartiger Anstieg der Rohstoffpreise: «Seltene Erden sind in den vergangenen zwölf Monaten um 700 Prozent teurer geworden»
Ist klar! Energiesparlampen sind eh schon Verarschung und jetzt wird auch noch mal kräftig abgeschöpft. Es geht keinem Politiker tatsächlich um die Umwelt, es geht nur um’s Geld. Und da Glühlampen deutlich länger halten könnten, mit ihnen aber nichts mehr zu verdienen war … nun, da mussten die Lobbyisten was Neues durchdrücken. Umweltschutz kann man da immer gut nehmen. Ist genau wie bei den Totschlagbegründungen “der böse Terror” und “denkt doch an die Kinder” …

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

2 Kommentare zu „Energiesparlampenabzocke

  1. Mal von den aktuellen Preiserhöhungen abgesehen, hat die Energiesparlampe schon einen ökologischen Vorteil. Sie verbraucht nämlich nur ca. 1/5tel der Energie eines herkömmlichen Leuchtmittels.

    In Anbetracht dessen, das der Energieverbrauch des Lichtes in einem Haushaltes gerade mal 5% ausmacht, wird hier derzeit an einer total falschen Schraube gedreht um Energie zu sparen.

    Die Energiesparlampe ist eh nur ein Übergang zur LED. Dementsprechend ist das für mich purer Lobbyismus gewesen und hat mit ökologischen Sachverstand nichts zu tun.
    Wenn dann noch dazu kommt, das die freie Wirtschaft keinerlei Rückgabesystem eingerichtet hat um defekte Energiesparlampen zurückzugeben und somit das Quecksilber aus dem Müll heraus zu halten, ist die Ökologie ohnehin mehr als fraglich.

    Aber Politiker sind sowieso lernresistent und denken eh nur in Wahlperioden.
    Immer nach dem Motto:” Was stört mich mein Geschwätz von gestern!”

  2. http://www.youtube.com/watch?v=kfytxnchtXI
    In diesem Beitrag von Hagen Rether wird eigentlich alles gesagt, was man zur Energiesparlampe noch sagen müsste. Man sollte sich mal den gesamten Prozess von Fertigung über Nutzung bis Recyling anschauen und dann entscheiden, ob der Aufpreis sinnvoll ist… Populismus pur, wir sind die Klimahelden, wir verzichten auf unseren Porsch…ne, Glühlampe :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*