Sieg oder Niederlage

Das scheint wohl eine Interpretationssache zu sein. Während Tagesschau.de schreibt Nach all dem, was bisher über das Papier bekannt geworden ist, sind Präsident Obama und die Demokraten die Verlierer. titelt der Spiegel Obamas gefährlicher Sieg Ich glaube, keins von beiden ist richtig. Angesichts der einfach unvorstellbar großen Schuldensumme wirken die Einsparbekenntnisse nicht nur unscheinbar, sie sind es auch. Damit sind die USA allerdings nicht allein. Und ich bin fest davon überzeugt, dass exakt gar nichts passieren wird. Es wird einfach weiter gehen. Die Reichen werden noch reicher und die Armen werden immer weniger zur Verfügung haben. Das System kollabiert dann vielleicht irgendwann, aber sicher nicht wegen der Staatsschulden, sondern weil es jemand nicht mehr ertragen kann, wie er leben muss, während wenigen anderen die Tauben in den Mund fliegen. Wir können das aktuell in einigen gar nicht so weit entfernten Ländern beobachten.

Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*