Möblierung

Je mehr ich darüber nachdenke, desto weniger bin ich davon überzeugt, dass die Investition von 50.000 Euro für neue Bänke in der Innenstadt unser dringenstes Problem ist. Die vorgestellten Modelle gestern sahen – bis auf eines – nicht schlecht aus, passten aber meiner Meinung nach nicht in die Klosterstraße. So ganz allein war ich mit dieser Ansicht nicht. Allerdings konnte weder gesagt werden, wie teuer diese – vom Architekturbüro eigens designten – Bänke sind und naturgemäß dann auch nicht, wieviele wir für T€ 50 bekommen würden.

Warten wir mal die Bemusterung in den nächsten Wochen ab. Ich könnte mir allerdings auch eine Variante vorstellen, in der das was da ist, einfach mal gepflegt wird. Im oberen Teil der Klosterstraße schien mir auf einigen Bänken durchaus Moos zu sein. Das ist unabhängig von “modern” oder “klassisch” und hat andere Ursachen.

Beschlossen haben wir gestern nix, war ja nur eine Bekanntgabe. Die Mittel dazu wurden von der CDU bereits in den letzten Haushalt geschrieben.

1 Kommentar zu „Möblierung

  1. Wenn eine Bank nicht sauber ist (soweit das für im Freien stehende Möbel möglich ist) dann setze ich mich nicht drauf. Das wird auch bei den Bänken mit Moos so sein… ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*