Hügelrunde

Am Nachmittag wurde die Nase etwas besser – ich hatte aber trotzdem keine Lust mehr, Hecken zu schneiden. Am Vormittag die Waschmaschinenaktion, dann noch die neue Dusche zu Ende abdichten und ein bisschen im Haus rumgeräumt. Feierabend! Also habe ich mich auf den Sattel geschwungen und bin ganz gemütlich ein paar Kilometer gefahren.

Durch Rehme und Oberbecksen rauf zum Rütli, auf der anderen Seite durch Bonneberg rauf auf den Sprickberg und dann quer durch’s kleine Tal rauf zur Steinegge. Von dort dann über die Lohe runter nach Gohfeld.

Weil es so toll an der Luft war, bin ich weiter zur Baustelle nach Eidinghausen gefahren und habe ein paar Bilder gemacht. Dort geht es richtig zur Sache und man kann schon gut erkennen, wo später mal die Straßen entlangführen werden.

Danach wurde es dann doch ein bisschen kühl um die Schultern. Besser mal nach Hause fahren und den Grill für das Abendessen anwerfen. Ich hoffe, es kommen noch ein paar solcher Tage in diesem Jahr, damit wir es uns noch öfter auf der Holzterrasse schmecken lassen können :-)

30 Km | 18,1 Km/h Schnitt | 52,6 Km/h max. | 368 Höhenmeter

Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*