Ravemaster VXT84

Vor ungefähr 2 Monaten sind wir anlässlich eines Junggesellenabschiedes nach Köln gefahren. Und nett wie ich bin, habe ich den Volvo als Bus Taxi zur Verfügung gestellt. Mir selbst ist das in den letzten Jahren gar nicht so aufgefallen, aber die mitfahrenden Freunde monierten die im Vergleich zu früher deutlich bassärmere Musik. Damals hatte man ja immer mindestens zwei 20cm-Woofer in der MDF-Hutablage oder aber (wie ich später) einen 30er-Bass im Kofferraum.

Aber nicht zuletzt die Ohren des Nachwuchs’ haben mich diese technischen Gerätschaften entfernen lassen. Allerdings ist mir dann während besagter Fahrt selbst der etwas helle Klang auf die Nerven gegangen. Der 30er steht inzwischen im Wohnzimmer mit einem Thomessen-Modul und ein 25er werkelt vom Mivoc AM80 befeuert unter dem Schreibtisch. Allzu groß wollte ich im Volvo nicht investieren und daher habe ich mir für ganz kleines Geld einen 8″-Wööferchen bestellt. Dazu muss ich mir jetzt nur noch ein Gehäuse basteln. Der passende Verstärker liegt im Keller und die Kabel sind schon bis in den Kofferraum gelegt!

PS.: Ja, mir geht’s ein bisschen besser ;-)

Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*