GoCars

Mit dem gelben Flitzer durch die Stadt
Sie sind klein, gelb und wendig. Die neuen Go Cars … sollen den Wolkenschieber ersetzen … “Es ist die witzigste, unterhaltsamste und lehrreichste Art und Weise, die Kurstadt zu entdecken” … Denn ein Bordcomputer und das GPS-System übernehmen das Denken
Nein, auf den Aprilscherz falle ich nicht rein. Wollte mich gerade ereifern, aber nein, so einfach nun auch nicht. Leider – und das ist das Schlimme an dem Scherz – kann ich mir vorstellen, dass man in Bad Oeynhausen sowas wirklich anschafft. So sitze ich hier lächelnd … und bangend ;-)

Verwendete Schlagwörter: , ,

6 Kommentare zu „GoCars

  1. Hmmm… ist das wohl dem typischen Kurstadtpublikum zuzumuten? Ansonsten find ich die Idee an sich ja recht witzig, für einen Aprilscherz aber echt bisschen lau. Gibts keine Alternativmeldung?

  2. Och wäre doch ne coole Sache ;)
    Aber das ist der heutoige Aprilscherz..

    Aber eins kann ich dir schon sagen Andreas, reingefallen biste auf jedenfall schon *g*

  3. Keine 60 Sekunden habe ich das geglaubt … noch bevor ich den Artikel zu Ende gelesen habe, war mir das eigentlich klar. Das gildet nicht! *g* Oder woanders? Habe mich heute mit Absicht zurück gehalten mit Kommentaren :-o

  4. Oder meinst Du den Kommentar bei Dir? Das ist als Scherz eher mau, weil die Politik der beiden großen Parteien insgesamt ein großer Witz ist. Bei dem Mist den die verzapfen, ist das nur an der Datumszeile als Gag zu erkennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*