Konkrete Hinweise gibt es nicht

Laut «Focus» hatten mutmaßliche Terrorhelfer Saarbrücken im Visier – dpa-newsticker vom 04.10.2008 – 9:48 Uhr
Demnach seien in dem Plan mehrere Orte angestrichen worden, die als mögliche Anschlagsziele eingestuft wurden … Hinweise auf konkrete Bombenattentate gebe es aber nicht.
Nun, ich glaube hier im Keller liegen auch noch Stadtpläne mit Markierungen drauf. Noch schlimmer, ich habe sogar zu einigen Zielen direkt Anfahrpläne(!) über das Internet(!) ausgedruckt. Damals, als ich noch kein Navi hatte …

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*