Panther Jockey 20

Der kleine Junge hat jetzt ein richtiges Rad. Die Panther-Werke sind sozusagen vor unser Haustür und haben zudem mit der Bike-Plantage auch noch einen Werksverkauf. In unserem hier schon mehrfach erwähnten Benefit-Book (nein, bekomme ich keine Tantiemen für) gab’s auch einen Gutschein, so dass die ohnehin günstigen Räder noch einmal attraktiver wurden.

Tim hat jetzt eine feines 20 Zoll Pantherrad mit 3-Gang SRAM-Nabenschaltung, V-Brakes vorne und hinten, zusätzlich Rücktritt, Shimano Nabendynamo mit Halogen vorne und Standrücklicht. Schutzbleche und Gepäckträger natürlich auch. Kurz: Vollausstattung. Trotzdem ist es dabei angenehm leicht. Ich hatte mir vorher schon andere Räder angesehen, die sich anfühlten wie Betonklötze! Aber das “Jockey” ist wirklich super.

Der Junge fährt trotz nicht ganz optimalem Wetter beständig seine Runden auf dem Wendehammer :-)

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*