Von wegen Kabelkanäle

Heute im Baumarkt stand ich vor den schnöden Kabelkanälen und überlegte hin und her. Ergebnis war: wenn schon denn schon! Erst alles schick machen und dann so’n Plastikmist an die Wand dübeln. Also doch ordentliche Fußleisten mit der Möglichkeit, Kabel dahinter zu verstecken. Ist etwas aufwändiger zu montieren und natürlich gab’s im Praktiker zwar die Fußleisten, aber die passenden Eckstücke mit Kabelführung fehlten. Da muß ich versuchen halbwegs ordentlich zu sägen, damit die Ecken ansehnlich werden. Und weil 20%-Tag war, habe ich mir auch gleich zwei von den schicken Anschlußterminals gegönnt :-)

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

2 Kommentare zu „Von wegen Kabelkanäle

  1. Nein, die bleibt natürlich nicht so! Ist sie auch nicht geblieben ;-) Das war ja während des Anschraubens. Die rechte Leiste ist noch nicht fest und die Eckstücke noch nicht drin.

    Wobei die Eckstücke das Problem sind. Es gibt extra für diese Kabelschachtfussleisten so Ecken, die innen hohl sind. Natürlich hat unser lieber Baumarkt um die Ecke die schon seit Monaten nicht :-(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*