Mehrheit für Baumarkt auf dem Hockeyplatz

Zunächst einmal war in der gestrigen Sitzung eine Mehrheit dafür, dass Planungen bezüglich dieses Geländes beginnen sollen. NW vom 10.06.2010: Ausschuss will Flächennutzungsplan ändern … Damit wir überhaupt über eine neue Nutzung nachdenken können … Und im Artikel wird es denn auch deutlicher dargestellt. Ergebnis dieser Überlegungen kann dann theoretisch auch sein, dass der Baumarkt ganz woanders lieber gesehen ist und auf dem Hockeyplatz ein umgestaltetes Stadion gebaut wird. Auch wenn das tatsächlich eher unwahrscheinlich ist.

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*