Mittags zu Hause

Üblicherweise mache ich immer nur so knapp 15 – 20 Minuten Mittagspause. Und ich gehe dann auch immer nach draußen und bleibe nicht im Büro oder gehe in die Kantine. Ich finde, das ist dann keine Pause. Ich brauch etwas frische Luft und was anderes als die Kollegen und Gespräche mit Kollegen über Kollegen oder die Arbeit. Nichts gegen die Mitarbeiter, aber das ist kein Ausspannen.

Noch besser als “nur” raus um den Block ist allerdings, nach Hause zu fahren. Gut wenn das nur 5 Minuten dauert! Da kann man theoretisch sogar bei den 20 Minuten Mittagspause bleiben, um sich trotzdem 10 Minuten auf’s eigene Sofa zu setzen :-)

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*