Verlogenes Pack

Eigentlich ein alter Hut, aber da im Moment ja wieder alle frei drehen und die Autofahrer und Haarspraybenutzer die Quelle allen Übels und der Untergang des Abendlandes sind:

MONITOR Nr. 557 am 4. Januar 2007
Auf Nachfrage von MONITOR hat das Amt jetzt eine Liste der größten CO2-Verursacher erstellt: Die ersten fünf Plätze werden alle von Braunkohlekraftwerken belegt. Im Besitz der Stromkonzerne RWE und Vattenfall. Die meisten davon aus Nordrhein-Westfalen.

Die Kraftwerke aller fünf großen deutschen Stromkonzerne zusammen sind die schlimmsten Klimasünder im ganzen Land. Sie verursachen im Jahr so viele CO2-Emissionen wie 130 Millionen PKW. Das wären fast dreimal so viele Autos wie es in Deutschland gibt.

Soviel dazu, wo die Emissionen her kommen.

Tatsächlich verursacht das neue Kraftwerk in Neurath etwa 25 Prozent weniger CO2 als ein altes. Doch das angeblich so moderne Kraftwerk würde auf der Liste der größten Klimasünder gleich auf dem sechsten Platz landen. Unterm Strich wird das neue Kraftwerk etwa so viel CO2 verursachen wie sechs Millionen PKW! 14 Jahre lang, Jahr für Jahr.

Das hört sich aus dem Mund des feinen Herrn Gabriel dann so an:

… weil es erst mal darum geht, ein altes Braunkohlekraftwerk mit gigantischen CO2-Emissionen dicht zu machen und dafür ein neues, moderneres mit wesentlich weniger CO2-Emissionen sozusagen ans Netz gehen zu lassen.

Ich lasse den Volvo schon öfter stehen und verbrauche nur noch 4l/100Km statt 14l mit dem Schweden. Und im Sommer drücke ich das auf 0l … dann möchte ich mich aber nicht von Leuten verarschen lassen, die von mir ihr Geld bekommen … Pfeifen allesamt.

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*