Der Holzunterstand füllt sich

In der Woche war ich nicht sonderlich zu körperlicher Arbeit zu gebrauchen … trotzdem hat Papa allein gewulackt und das am letzten Wochenende im Wald geschlagene Holz gesägt und gehackt. Und als wir heute morgen um 9 in Oberbecksen ankamen, war sogar der erste Anhänger beladen.

New Holland in Rehme

Trotz der moderaten Höchstgeschwindigkeit, zu der so ein kleiner Traktor fähig ist, waren wir nicht länger als 15 Minuten unterwegs, bis wir rückwärts auf unseren Hof rangieren konnten. Mit zwei Achsen am Hänger ist das nicht ganz einfach, klappte aber. Das Abladen des Holz dauert fast länger, als das Aufladen.

Trekker auf dem Wendehammer

Noch länger dauert allerdings das ordentliche Wegstapeln in den Unterstand. Die Seiten habe ich noch mit Estrichmatten “dicht” gemacht, damit man leichter packen kann. Ein Hälfte ist schon voll, im Carport liegt noch ein ganzer Hänger voll Holz und einer steht noch in Oberbecksen. Der kommt wahrscheinlich nächsten Samstag. Und gehackt habe ich auch noch 2 Apfelbäume, die hier noch rumlagen. In zwei Jahren darf es dann ruhig richtig kalt im Winter werden. Holz haben wir dann reichlich!

Holzunterstand

Verwendete Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*