Radweg Unfall

aus dem Polizeibericht:

28.04.2006 – 10:11 Uhr
Bad Oeynhausen/Innenstadt (ots) – Zu einem Verkehrsunfall kam es am Donnerstag gegen 17.25 Uhr auf der Weserstraße. Ein 33-jähriger Mann befand sich mit seinem schwarzen BMW auf dem Gelände einer Tankstelle und wollte dieses über die westlich gelegene Ausfahrt verlassen, um seinen Weg auf der Weserstraße in Richtung Westen fortzusetzen. Dabei stieß er jedoch mit einem von rechts kommenden 66-jährigen Radfahrer zusammen, der auf dem Radweg unterwegs war. Der Mann stürzte und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus.

ots Originaltext: Polizei Minden-Lübbecke

Hier wir suggeriert, der Mann wäre mit seinem Rad korrekt unterwegs gewesen. Tatsächlich ist der Gehweg dort *nicht* als Radweg ausgeschildert und selbst wenn, wäre der Radfahrer in der falschen Richtung dort unterwegs gewesen.

Ein weiterer Grund, mit seinem Fahrrad auch dort zu fahren, wo man gesehen wird und wo man hingehört: auf der Fahrbahn!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*