neues Layout

Das alte Laout hatte samt technischem Unterbau bereits ein paar Jahre auf dem Buckel. Und ich wollte auch einfach mal was neu machen. Nach 2 Tagen habe ich den ganzen Mist nun hochgeladen (nein, ist noch nicht validiert!).

Und, besser oder schlechter?

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

5 Kommentare zu „neues Layout

  1. Das gefällt mir doch sehr gut, und vor allem nicht allzuviel verändert, sonst muss man so sehr gewöhnen, und der Style sieht jetzt doch noch etzwas mehr nach Blog aus.

  2. Danke schön! Die Optik sollte tatsächlich nicht allzusehr verändert werden.

    Hauptsächlich wollte ich die alte Technik mit den Tabellen zur Positionierung los werden und die Seite sollte nicht mehr starr auf 640×480 ausgelegt sein. Letzteres war sie eh nicht mehr, seit ich AdSense am rechten Rand eingebaut habe.

    Ganz zufrieden bin ich noch nicht. Die Bilder in alten Beiträgen sehen mit dem “float: right;” nicht so prickelnd aus, wenn die Absätze zu kurz sind. Aber so wie es jetzt angeordnet habe, geht das leider nicht anders – habe aber was im Kopf dazu. Nur heute keine Lust mehr *g*

  3. Mir gefiel das alte Layout besser, denn nu ist die Seite so “auseinander” gezogen. Aber es kommt ja eh auf den Inhalt an ;-)

    Gruß
    Gordo

  4. Des einen Freud’ ist des anderen Leid. Ja, Du hast Recht, wenn man das Browserfenster nun breiter macht, zieht es die Seite auseinander. Aber ehrlich gesagt denke ich eher, dass das mehr ein Feature ist, denn ein Bug.

    Der zur Verfügung stehende Platz wird nun besser genutzt – es macht mir lediglich mehr Probleme, die Elemente so anzuordnen, dass sie immer optisch ansprechend im Raum stehen. Natürlich kann ich mit einer Zeile auch alles wieder auf 800 x 600 zusammenstauchen. Mal sehen …

    Danke für das Feedback!

  5. Besser, definitiv.

    Ich find’s angenehmer zu lesen, wenn die Spalten etwas breiter sind, außerdem muß man dann nicht nach einem Wort schon wieder die Zeile wechseln.

    Wem’s net paßt, kann ja das Browserfenster verkleinern, daher: sehr schön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*