Tagewerk … Sitzecke und Checker Pig CPX2030

Hab’ mal wieder ein wenig an der Ecke gebastelt, wo die Hollywoodschaukel nicht beim Rasen mähen stören soll. Gestern etwas ausgeschachtet und heute Schotter in das Loch gekippt (jetzt kann ich wenigstens wieder beide Autos auf dem Hof parken!).

Den Schotter mit einem Stampfer verdichtet und dann Pflastersteine drauf. Eigentlich macht man ja noch ‘ne dünne Schicht Verlegesplit darunter … aber ich hab’ soviel Schotter übrig :-/

Man sieht jedenfalls was es werden soll. Nur das Festkloppen der Steine ist auf Schotter *etwas* anstrengender als auf Split. Und es ist schwerer, das alles halbwegs gerade zu bekommen. Aber “halbwegs” reicht mir in der Ecke auch.

Wenn ich zwischendurch keine Lust zum stampfen oder kloppen hatte, habe ich an Nils Rad gebaut und es fertig gemacht. Nachdem ich kurz nach Mittag nochmal vom Radladen ein neues Tretlager (diesmal in 111 mm Breite) geholt habe, passte endlich auch der Umwerfer zu den Kettenblättern :-) Fährt sehr, sehr leise und leicht. Nur die Cantis würde ich gegen V-Brakes tauschen. Irgendwie gefallen mir die nicht – obwohl man das Hinterrad damit anheben kann.

Gefällt mir – trotz pink – eigentlich ganz gut. Äh, die Sattelstütze habe ich nachher noch richtig herum montiert. Ist mir bei dem Bild erst aufgefallen. Und ich wunderte mich schon, warum der Sattel so komisch saß …

Getagged mit: , , ,
3 Kommentare zu “Tagewerk … Sitzecke und Checker Pig CPX2030
  1. Nils sagt:

    Fahre fleißig damit rum, siehe mein Fahrtenbuch)!!!

    Danke noch mal an dieser Stelle dafür!

    Nils

  2. Andreas sagt:

    Bitte, gern geschehen! Kannst mir ja mal ‘nen Bic Mac spendieren *g*

  3. Andreas sagt:

    Bitte, gern geschehen! Kannst mir ja mal ‘nen Bic Mac spendieren *g*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*