LX für Acera

Das Wetter war heute nicht besonders gut und so war ich nicht im Garten und habe an unserer Terasse gebastelt, sondern versucht im Keller das Acera Schaltwerk meines Mountainbikes gegen eine LX Variante auszutauschen. Als erstes war die Kette zu öffnen. Dies gestaltete sich dank eines recht komfortablen Kettenschlosses sehr einfach.

Um das zu öffnen habe ich lediglich eine alte Spitzzange mit der Flex ein wenig bearbeitet und konnte dann die Kettenglieder fast ohne Kraftaufwand lösen. Da hatte ich nicht mit gerechnet. Leider gestaltete sich der Einbau bzw. die Einstellung des Schaltwerks nicht so einfach. Irgendwie passt das alles noch nicht.

Und dabei ist das geringste Problem, dass die Beschriftung an den Schalthebeln nun verkehrt herum wäre … nun steht das Rad erstmal ohne Antrieb im Keller, weil man am Karfreitag nirgends neue Bowdenzüge bekommt :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*