Endlos

Endlos in Wulferdingsen

Vorbei gefahren sind wir da ja nun schon oft genug … und gedacht, dass man da mal hingehen könnte auch. Nur in die Tat umgesetzt haben wir es nie.

Gestern traf ich mich dann mit der “Werster Runde” zum vierteljährlichen Essen gehen im – Endlos :-) Um 19 Uhr waren wir verabredet, um 19 Uhr sollte der Laden aufmachen. Es nieselte, aber wir mussten trotzdem knapp 5 Minuten im regen warten. Naja, passiert. Drinnen war’s sehr nett eingerichtet, 2 Dartautomaten, Mensch-ärger-Dich-nicht-Tisch, Billiard und … der Adams Family Flipper. Kerl, was habe ich den lange nicht gesehen.

Es war sehr übersichtlich gefült – wir waren ja auch die ersten Gäste – später füllte sich die Kneipe/Restaurant allerdings ein wenig mehr. Hätte ich nicht gedacht.

Aufgrund Krankheit war der Wirt allein im Laden und es dauerte ein wenig bis man bestellen konnte oder die Getränke bekam. Aber was kam, war alles ohen Beanstandung. Essen kann man dort auch. Aufgrund der Tatsache, dass der Wirt allein war, bat er, nicht unbedingt für jeden ein anderes Gericht machen zu müssen. Das ist verständlich und ich fand es gut, dass er das vorher sagte. Wir hatte uns aber eh alle für Hamburger/Cheeseburger mit Wedges entschieden. Und als die dann aufgefahren wurden, staunten wir nicht schlecht. Riesige Portionen und dazu noch super lecker! Großes Lob!

Das “Endlos” kann ich also guten Gewissens empfehlen. Schicke Einrichtung, im Sommer eine Sonnenterasse, Spielmöglichkeiten und super Essen. Was will man mehr. Ich wünsche dem Laden auf jeden Fall viele Gäste …

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*