Wintervorrat angelegt

Heute morgen habe ich schnell ein paar Komponeneten für einen “Gaming-PC” zusammen gestellt, weil ein Freund von Tim etwas haben möchte, mit dem er Battlefront 2 flüssig spielen kann. Danach meinte Alex, wir sollten endlich mal das Holz, welches bei meiner Tante lagert holen, damit es dort nicht so vor der Haustür gestapelt sein muss. Habe also den Hänger an den Yeti gehangen und die erste Fuhre zum Dörgen geholt. Musste aber noch gespalten werden. Das klappte ganz gut, tat aber nach ein paar Schlägen ziemlich im lädierten Handgelenk weh. Das war gerade seit zwei Wochen schmerzfrei … nun kann ich wohl erst mal wieder halblang machen.

Vorrat für das Kaminfeuer angelegt

Der eine Hänger reicht sicher nicht für einen Winter, aber heute haben wir nicht mehr geholt. Während ich das Brennmaterial zerkleinert habe, hat Alex es weggestapelt und Nachwuchs 1.0 hat das letzte Mal in diesem Jahr den Rasen gemäht. Danach war’s mir draußen zu kalt und wir haben Feierabend gemacht. Für das leibliche Wohl in diesem Winter ist jedenfalls auch gesorgt! :-)

Getagged mit: , ,
Ein Kommentar zu “Wintervorrat angelegt
  1. JME sagt:

    Guten Morgen, sehr gute Wahl der Auchentoshan, habe ich bei einem Whiskytasting probieren dürfen :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*