Zuviel rumgehumpelt

Die Narbe von Ferse bis hoch zur Wade verheilt augenscheinlich ganz gut und hat bereits an einigen Stellen eine schöne, glatte Hautschicht. Die allerdings auch sehr dünn ist. Offensichtlich zu dünn, als dass die Orthese oder nachts die Gipsschiene da schon doll drauf rumscheuern dürften.

Jedenfalls hatte der Baumwollschlauch, den ich nachts in der Gipsschiene zur Polsterung um den Fuß trage, heute morgen einen dunklen Fleck. An der Ferse hat sich auf der Narbe eine kleine Blase gebildet, die heute nacht wohl aufgescheuert wurde. “Schrinnt” jetzt ein bisschen – wie meine Oma sagen würde. Ich lasse erstmal alles drum weg und habe die Narbencreme vorsichtig um die Blase herum aufgetragen. Alles doof.

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*