Sonntagsausflug zum Hücker Moor

Heute mal unterwegs gewesen, dorthin wo wir noch nie waren. Nach Bünde ins Hücker Moor haben uns unserer Wege noch nie geführt. Obwohl ich mit dem Rad schon oft ganz in der Nähe war. Nur war es mir heute trotz strahlendem Sonnenschein noch deutlich zu kalt für eine so weite Tour – zumindest mit der Familie. Also haben wir uns in den Yeti gesetzt und sind ganz gemütlich Richtung Westen gezuckelt.

Hätte ich gar nicht gedacht, aber es ist dort auch ohne grün sehr schön. Die Bäume alle noch kahl, aber das Wasser ganz glatt, der kurze Wanderweg um den halben See herum war trocken und es war nicht zu kalt. Sehr schön. In eines der drei geöffneten Cafés haben wir uns nicht gesetzt, jedenfalls nicht um etwas zu bestellen. Aber zum Gucken.

Es war nicht übermäßig voll, aber trotzdem schon gut besucht. Ich glaube, wenn es richtig warm ist, kriegt man hier keinen Fuß an den Boden. Nach zwei Stunden spazieren gehen, gucken und ausruhen sind wir wieder nach Hause gefahren.

Das hat dem kleinen Jungen ganz gut gefallen, dem Großen übrigens auch ;-) Es waren noch zwei kleine Schnellboote da, die überhaupt nicht so detailliert waren, dafür aber extrem schnell über den See rasten. Es at schon jemand angemeldet, dass es sowas bei Teddy-Toys auch gibt … *g*

Getagged mit: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*