Morgenrunde

Ich war schon um halb 8 wach heute morgen, weil der Raab gestern verletzungsbedingt eine ziemlich kurze “Schlag den Raab”-Ausgabe abgeliefert hat und ich danach sofort eingepennt bin. Was mich denn dann mit dem Tag? Ist zwar kühl draußen, aber trocken und sonnig. Bin also eine gemütliche Runde durch den Oeynhausener Norden gefahren. Und bis auf einen Porsche-Fahrer, der mich ganz zum Schluß in einer 30-Zone mit ca. 20 Zentimeter Abstand und röhrendem Motor überholen musste, während ich laut GPS ganz knapp unter 30 Km/h fuhr, war auch alles in Ordnung. Schade, dass solche Klischees immer bedient werden …

17,1 Km | 18,9 Km/h Schnitt | 48,2 Km/h max. | 135 Höhenmeter

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*