Reelight SL 150 beginnen zu klackern

Seit 2 1/2 Jahren habe ich die Reelight SL 150 Steady Light zu meiner vollsten Zufriedenheit am Sub 30. Die Dinger machen absolut zuverlässig und ohne jede Wartung das was sie sollen: leuchten.

Seit einiger Zeit machen sie allerdings nicht nur durch einen grellen Lichtpunkt auf sich aufmerksam, sondern auch durch ein beständiges, leises Klickern. Und zwar jedesmal wenn einer der Magneten an der Lampe vorbeigeführt wird. Erst dachte ich, die Magnete in den Speichen wäre lose, aber eine kurze Kontrolle ergab, dass alles fest sitzt – so wie es sein soll. Das Klickern kommt aus dem Inneren der vergossenen Leuchteinheit. Da wird ja ’ne Spule oder sowas drin sitzen, welche vom Magnetfeld gestreift wird und dadurch die Spannung erzeugt. Irgendwas da drinnen ist jedenfalls lose und macht mich auf Fahrten inzwischen fast wahnsinnig. KlickKlickKlickKlickKlick …

Kennt das jemand? Ich befürchte ja, das solche exotischen Leuchten eher wenige am Rad haben, aber vielleicht ist das ja ein Serienproblem. Werde die Dänen mal anmailen.

Veröffentlicht in Basteln, Fahrrad Getagged mit:

Kommentar verfassen